English

Sondergetriebe

Weil es für außergewöhnliche Ideen keine Norm gibt, sind die Sonder- und Spezialgetriebe der Chemnitzer Zahnradfabrik in keinem Katalog zu finden. 

Mit einsatzfallbezogenen Ausführungen für Stirnrad-, Schneckenrad- und Kegelradgetrieben sowie deren Kombinationen werden im Antriebsdrehmomentbereich bis 10.000 Nm alle besonderen Anwendungsfälle des Maschinenbaus gelöst, deren anspruchsvolle Konzepte den Einsatz eines Standardgetriebes nicht erlauben. Integrierte schaltbare Kupplungen erweitern das Einsatzfeld.

Unsere Konstrukteure unterstützen Sie:

  • in der Auswahl des Antriebskonzeptes
  • bei der Berechnung und Optimierung von Verzahnungen, Wellen und Lagerungen
  • mit umfangreichen Möglichkeiten des CAD-Datenaustausches während der Projektentwicklung

Den jeweils besonderen Anforderungen entsprechend sind dabei eingebunden:

  • die lastabhängige Verzahnungsoptimierung
  • die Messung des Wirkungsgrades
  • die Analyse von Schwingungen und Geräuschen
  • die Optimierung von Festigkeiten und Gewicht
     

Unser Leistungsangebot:

Ihre Problemstellung

Idee / Konzept

Auslegung

Konstruktion

Fertigung

Ihr Produkt